11. BdP Bundeslager eröffnet

Der Dauerregen der vergangenen Tage ist vergessen, der Wettergott meint es gut mit uns: Für 5.000 Kinder und Jugendliche hat am Donnerstag das Abenteuer Estonteco begonnen.

Zur Eröffnung des riesigen Zeltlagers des Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. (BdP) war auch der Bürgermeister von Rheinsberg, Jan-Pieter Rau, gekommen. Zehn Tage lang findet nun auf dem Lagerplatz Programm statt und es wir zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Kanu die Region erkundet. „So ein Bundeslager ist toll“, sagt die 14-jährige Nadja von der Pfadfindergruppe Bundschuh aus Karlsruhe, „hier lerne ich viele neue Leute kennen, die vielleicht sogar meine Freunde werden“.

Unter dem Motto „Estonteco – Lebe den Kontinent“ dreht sich in der Zeltstadt alles um die europäische Idee. In zahlreichen Workshops geht es darum, welchen Beitrag Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu einem friedlichen Zusammenleben in Europa leisten können. „Wir sind schließlich eine internationale Jugendbewegung“, so unser Bundesvorsitzende Sebastian "Guschtl" Köngeter, „deshalb haben wir auch etwa 600 Gäste aus mehr als 20 verschiedenen Ländern hier, die am Bundeslager teilnehmen“.

Natürlich kommt beim Bundeslager auch der Spaß nicht zu kurz: Die Kids können sich etwa auf einer Seifenrutsche vergnügen, eine Endlos-Murmelbahn bauen, eine Pizza grillen oder Experimente zu erneuerbaren Energien durchführen. Jeden Abend sind auf dem Zeltplatz viele originell eingerichtete Cafés der einzelnen Landesverbände geöffnet, in denen die Jugendlichen sich beim Speed-Dating, beim Kickerspielen oder beim Tanzen probieren können.

Mehrere Dutzend ehrenamtliche Helfer haben den Zeltplatz in Großzerlang in den vergangenen Tagen vorbereitet für die Ankunft der Teilnehmenden: Insgesamt haben sie 6.000 Holzstangen für Zeltaufbau und Lagerbauten sowie 200 Kubikmeter Feuerholz herangeschafft. Außerdem haben sie 1.500 Meter Frischwasser-Leitungen, 1.000 Meter Starkstromkabel und 800 Meter Telefonkabel verlegt. Eine Markthalle versorgt die Teilnehmenden mit allem, was diese zum Leben brauchen – unter anderem 40.000 Brötchen, 10.000 Äpfel und 1.000 Gläser Nuss-Nougat-Creme.