Demokratie üben: debattieren und entscheiden

Der BdP ist ein eingetragener Verein. Seine Satzung schreibt vor, jährlich eine Bundesversammlung abzuhalten. Diese dauert eineinhalb Tage und findet meist im Mai in Immenhausen bei Kassel statt, wo der Bund mit seinem Zentrum Pfadfinden "zuhause" ist.

Dort diskutieren die von den Landesverbänden entsandten Delegierten zum Beispiel über den Haushalt, über die Höhe der Mitgliedsbeiträge sowie über die Arbeit und Aktionen auf Bundesebene. Außerdem wählen die Delegierten den Bundesvorstand für eine Amtszeit von drei Jahren und müssen ihn jedes Jahr entlasten. Die Delegierten sind Jugendliche und junge Erwachsene, die der BdP auch auf diese Weise an demokratische Prozesse heranführen will.