Auf großer Fahrt: Gemeinsam die Welt erkunden

Durch finnische Wälder streifen? In einen See in Masuren springen nach einem anstrengenden Wandertag? Nette Schweden in Småland kennenlernen? Der BdP macht’s möglich! Alle vier Jahre organisiert ein Team auf Bundesebene für die Gruppen vor Ort - die Stämme - eine Bundesfahrt. Sie führt meist in ein europäisches Land und soll es kleinen und vergleichsweise unerfahrenen Gruppen ermöglichen, eine Fahrt ins Ausland zu machen.

Vor Ort angekommen, erwandern sich die Sippen mit Hilfe von Karte und Kompass das fremde Terrain - und lernen dabei nicht nur Land und Leute kennen, sondern auch sich selbst als Gruppe. Fahrten-Erlebnisse wie diese schweißen zusammen - nicht selten ein Leben lang.

In diesem Sommer ging der BdP wieder gemeinsam auf Fahrt! Die Bundesfahrt führte uns in diesem Jahr vom 14. Juli bis 16. August nordwärts nach Norwegen. Die Fahrtengruppen legten dabei selbst den Zeitraum und die Route ihres Abenteuers fest, bekamen aber bei Planung und Durchführung Unterstützung durch ein erfahrenes Fahrtenteam. Weitere Informationen unter bundesfahrt.pfadfinden.de.