Offene Stelle: Buchhaltungsfachkraft

Der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. (BdP) ist der größte interkonfessionelle Pfadfinder*innenverband in Deutschland. Er ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe, Mitglied im Deutschen Bundesjugendring sowie in den Weltorganisationen der Pfadfinder*innenbewegung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder später eine Buchhaltungsfachkraft (m/w/d) in unserem Jugendverband.

Es handelt sich um die buchhalterische Begleitung der Großveranstaltung „World Scout Jamboree“ (WSJ) in Teilzeit (50% | 20 Stunden), die zunächst bis zum 31. März 2024 befristet ist. Das „World Scout Jamboree“ ist das Weltpfadfinder*innentreffen. Es findet alle vier Jahre in einem anderen Land und immer wieder auf verschiedenen Kontinenten statt – 2023 in Südkorea. Pfadfinder*innen aus mehr als 150 Ländern nehmen daran teil. Aufgabe der Buchhaltungsfachkraft ist es, das Kontingent der Pfadfinder*innen aus Deutschland zu unterstützen. Dienstsitz ist Immenhausen bei Kassel.

Das sind Ihre Hauptaufgaben:

  • Begleitung der Prüfung der Belege auf sachliche und rechnerische Richtigkeit und Nachhalten der Ergebnisse
  • Kontieren und Buchen der Belege in gesonderter Buchhaltung mit Kostenstellen
  • Buchhaltung und Vorbereitung des Jahresabschlusses mit dem Schatzmeister der Sonderveranstaltung
  • Überwachung des Zahlungsverkehrs und Absprache mit dem Schatzmeister
  • Mahn- und Rechnungswesen in Absprache mit dem Schatzmeister und den Verwaltungsverantwortlichen des World Scout Jamboree
  • Abwicklung der Versicherungen

Das ist Ihr Profil:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (idealerweise im Bereich Steuerfach/Finanzbuchhaltung)
  • Sie bringen relevante Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung mit.
  • Idealerweise haben Sie eine Weiterbildung zum Finanzbuchhalter (m/w/d) absolviert.
  • Sie sind erfahren im Umgang mit Buchhaltungssystemen (DATEV) und insgesamt IT-affin.
  • Erfahrung im Umgang mit jungen Menschen und mit ehrenamtlicher Vereinsarbeit sind von Vorteil.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität aus.
  • Ein ausgeprägter Teamgeist und eine hohe Einsatzbereitschaft runden Ihr Profil ab.

Was wir Ihnen bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes (E6)
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung und zeitnaher Freizeitausgleich für Überstunden und Wochenendtätigkeiten
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Tätigkeit
  • Zusammenarbeit mit einem engagierten Team

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf Dokument bis zum 6. Februar 2022 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@pfadfinden.de. Persönliche Gespräche finden voraussichtlich am 15. Februar 2022 statt. Für Rückfragen steht Ihnen die Bundesgeschäftsführerin Ann-Kathrin Schmidt (ann-kathrin.schmidt@pfadfinden.de) gerne zur Verfügung.

Hier gibt es die Ausschreibung als pdf.

Foto: Paavo Blofield