Erlebe das

Abenteuer Pfadfinden!

Der BdP startet einen umfassenden Aufarbeitungsprozess von Fällen sexualisierter Gewalt zwischen 1976 und 2006, wissenschaftlich begleitet von einem unabhängigen Forschungsinstitut.

Erstmals fand die Friedenslichtübergabe an die Bundesministerien und -institutionen in diesem Jahr aufgrund der anhaltenden Einschränkungen im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie digital statt.

Unterstütze den BdP bei der professionellen Aufarbeitung und Prävention sexualisierter Gewalt mit deiner Spende für das Projekt Echolot, damit wir gemeinsam diese große finanzielle Herausforderung stemmen können.

Mit dem Bund Moslemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands (BMPPD) haben wir nach zweijähriger Anschlussmitgliedschaft nun offiziell einen weiteren Partner in den Ringeverbänden.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr heißt es: Herzlich Willkommen zur digitalen Bundesversammlung! Die 48. BV fand aufgrund der anhaltenden Coronapandemie am 26.09.2020 digital statt.

Vorschläge von BdP, DPSG und DPV zur Anpassung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung, um kurzfristig Fahrten als besonders risikoarme Form der Jugendfreizeit zu ermöglichen.